Royalties Aus Erdöl und Erdgas – Beratung Für Öffentliche Ämter Mit Fokus Auf Stadtgemeinden

Das Team der Bornholdt Advogados hat anerkannte Spezialität in der Verteidigung öffentlicher Ämter, besonders der Stadtgemeinden, in Bezug auf den Empfang von Royalties und anderen Beteiligungen der Regierung aus der Produktion von Erdöl und Erdgas.

Die Anwaltskanzlei ist in Brasilien ein Pionier in diesem Bereich und verteidigt seit über zehn Jahren die diesbezüglichen Interessen ihrer Kunden. Die Gesellschafter werden öfter als Experten von der Presse (allgemeine und fachliche) bzgl. des Erdöl- und Erdgasmarktes befragt.

Außer der akademischen Bildung und der beruflichen Erfahrung der Gesellschafter hat Bornholdt Advogados Wirkung bei den mit diesem Sektor verbundenen Institutionen. Die Kanzlei ist aktives Mitglied des Brasilianischen Instituts für Energierecht – IBDE, eine Institution für technische Studien und Verbesserungen, auch in Bezug auf das Erdölrecht.

Der Verwaltungsgesellschafter der Kanzlei ist Generalsekretär des Verbandes der Stadtgemeinden, die von der Empfangsliste der Erdöl- und Erdgasroyalties ausgeschlossen wurden – AMROY, ein nationales Amt dessen Ziel es ist, die Interessen der Stadtgemeinden zu verteidigen, deren Royalty-Einnahmen gestrichen oder gekürzt wurden.

Die Dienstleistungen in diesem Bereich schließen Rechtsberatung bei der Verifizierung der von der nationalen Erdölagentur weitergeleiteten Beträge ein, sowie die Wirkung bei Verwaltungs- und Rechtsprozessen bzgl. des Empfangs von Beträgen oder Erhöhung der Royalty-Einnahmen und weiteren Regierungsbeteiligungen.


Últimos Artigos

Imprensa